Links Kontakte Downloads letzte Relikte Aktuelles ZuH / RBH Gladbecker Bergbau Maschinenhalle Startseite

Themen:

zurück


Zechenwald auch "Zeckeler Busch" genannt.



Der Waldbereich rechts und links der Frentroper-Strasse heißt im Volksmund auch "Zweckeler Busch". Der Wald wurde teilweise von den Berglehrlingen, auch Knappen genannt angepflanzt und gepflegt.

Buchen und Eichen wurden auch durch den ehemaligen Berglehrling Jürgen Conrad und seinen Kameraden während der Ausbildung gepflanzt.



bild

Leider wurde in den gesamten "Gladbecker Waldgebieten" ab dem Jahr 2005, durch Holzeinschlag während der Wintermonate, unser Erholungswald stark verjüngt.

Seit Mitte des letzten Jahrzehnts erzielt jegliche Art Holz am Markt absolute Höchstpreise. Baumriesen werden zu Bau- und Möbelholz, schwache Bäume werden zur Brennholz oder für die Holzpellets- Produktion eingeschlagen. So verschwanden im Winter 2011/12, in den durch den Stadtrat genehmigten Rodungsflächen wieder etliche Bäume und Baumriesen, unsere letzten "Naturdenkmäler".

Selbst 70/80 jährige Buchen und Eichen mussten im Zweckeler-Busch fallen, damit der städtische Haushalt in schlechter wirtschaftlicher Zeit entlastet werden konnte. Da die durchforsteten Flächen nicht durch neue, entsprechende Jungpflanzen aufgeforstet wurden, wird sich der Eichen- und Buchenwald für unsere Nachkommen zu einem Wald mit den dominanten Arten von Birke, Erle und Ahorn ändern.

Trotz aller negativen Entwicklungen, wird der Zweckeler-Busch weiterhin von vielen Bürgern zum joggen, für Spaziergänge mit oder ohne Vierbeiner, oder wie in den letzten strengen Winter zu sehen war, auch von den Ski- Langlauffreunden genutzt.

In den ruhigen Tagesstunden kann man hier zahlreichen Tierarten, wie Reh, Fuchs und sämtliche heimischen Vogelarten begegnen. Bei einem Besuch der Schachtanlage Zweckel sollte ein Rundgang durch den Zweckeler Wald mit zum Ausflug gehören. Drei Rundgänge gibt es hier zur Auswahl. Familien- und seniorenfreundlich kann man 20, 30 oder 40 Minuten auf befestigten Wegen durch den Wald spazieren.

Die Rundgangspläne durch den Zechenwald, liegen hier zum Ausdruck.: ( in Arbeit)


bild

Der Wald diente den Bergleuten und den Bürgern zur Erholung.


bild

Beim Spaziergang wurden die Lungen mit Sauerstoff gefüllt.


bild

Heute genießen Läufer die freie Natur.


bild

Die Abendstimmung lässt den Gehetzten zur Ruhe kommen.


bild

Herbststimmung...


nach oben...



bild

Bei jedem Licht gibt es neue Ausblicke.


bild

Pilzzeit im Zechenwald.


bild

...der Wald nach dem Holzeinschlag.


bild

...Herbst im Zechenwald.


bild

Die Sonne bricht sich morgens ihre Bahn.


bild

Wanderungen durch den Zechenwald.


bild

Das Laub verfärbt sich.


bild

Winter im Zechenwald.


bild

Schi-Wandern im Zechenwald.


bild

Winterlandschaft im Zechenwald.


bild

Die ersten Frühlingsboten dringen ans Licht.


bild

Ein neues Jahr beginnt im Zechenwald.


bild



nach oben...